Tel.: 03578 / 788561
goldnes band

Das Eiscafé Livorno öffnete am 1. Mai 2008 erstmalig seine Türen. Seitdem kann jedermann die leckeren Eisbecherkreationen probieren. Auf Wunsch richten wir Ihre Feierlichkeiten (z.B. Kindergeburtstage) bis 18 Personen gemütlich in unserem Eiscafé aus.
Für ein ganz besonderes Geschenk sind auch Gutscheine im Eiscafé erhältlich. Auf Bestellung fertigen wir Ihnen individuell gestaltete Eistorten.

Warum heißt das Eiscafé „Eiscafé Livorno“?

In der Gaststube befindet sich ein beeindruckendes Wandbild der Hafenstadt Livorno. Es soll dem Eiscafé den südlichen Charme von Sonne guter Laune geben, damit sich unsere Gäste zu jeder Zeit wohlfühlen. Livorno liegt im westlichen Teil Italiens und ist die größte Hafenstadt in der Toskana.

Im Schutz der alten Festungsmauern im Hafen von Livorno gehen die Fischerboote von Anker. Die Aussichtsterrasse mit Blick aufs Meer zeugt noch von den Glanzzeiten der einst wohlhabenden Hafenstadt.




„Es ist wahr, unsere süddeutschen und schweizerischen Waldgebirge sind unendlich viel reicher, grüner, üppiger, und der Frühling kommt bei uns mit vollerer und süßerer Luft...

Dennoch zog mich die südliche Landschaft mächtig an: Kahle, mit reinem Umriss in den Himmel stehenden Berge, graugrüne Abhänge, von Oliven- und Obstgärten bedeckt, dazwischen an den Hügel gelehnt die hellen Landhäuser, denen selten eine Gruppe schwarzer schlanker Zypressen fehlt, das alles gehoben durch die klare, höchst durchsichtige Luft und die kräftige Sonne.“

Hermann Hesse 1983



Eiscafé
Eiscafé
Eiscafé
Eiscafé
Eiscafé
Eiscafé
Eiscafé
Eiscafé